Ego-State-Therapie 3

Impression aus unseren Seminaren. Gruppenbild im Kreis am Institut Ruhr in Witten
Teilnehmende und Dozentin in den Seminarräumen des Institutes Ruhr

Inhalt des Seminars für Fortgeschrittene Ego-State-Therapie 3

Die Ego-State Therapie führt die inneren Anteile der Psyche zu einer guten Kommunikation untereinander und behebt schwerwiegende Probleme. In den Seminare Ego-State-Therapie 1 und Ego-State-Therapie 2 haben Sie die Ego-State Therapie kennen und anwenden gelernt.

Im Ego-State 3 Seminar werden folgende Inhalte vermittelt und eingeübt:

  • Fortgeschrittene Arbeit mit der Ego-State Therapie
  • Täterintrojekte
  • Dissoziative Klienten
  • Dissoziative Identitätsstörung
  • Psychosomatik
  • Komorbiditäten wie Ängste, Süchte, Selbstverletzung, etc.
  • Kombination der Ego-State Therapie mit anderen Traumatherapie Verfahren
  • Behandlungsplanung
  • Supervision

Gestaltung des Seminars Ego-State-Therapie 3

Das Training ist praktisch angelegt und besteht aus einer Mischung aus Vortrag, Demonstrationen, Übungen, Aufstellungen von Anteilen und Rollenspielen. Die Tätigkeit als Coach und die Erforschung der eigenen Teile stehen gleichwertig nebeneinander.

Zielgruppe und Teilnahmevoraussetzung

Teilnahme am Einstiegseminar Ego-State-Therapie 1 und am Aufbauseminar Ego-State-Therapie 2 (empfohlen).

Abschluss und Zertifikat

Dachverband

Logo des Verbandes LöSyM - Verband für Lösungsorientierte und Systemische Methoden
Das Institut Ruhr ist Mitglied im Verband für lösungsorientierte und systemische Methoden (LöSym)
Zur Website (Externer Link)

Investition

€450,- pro Seminarwochenende

Wir empfehlen dringend, eine Seminarrücktrittsversicherung abzuschließen!

Termin für die Ego-State-Therapie Ausbildung für Fortgeschrittene am Institut Ruhr in Witten

03.03. – 05.03.2023

Zum Kontaktformular

Zur Anmeldung

Wir freuen uns auf Sie!